Anzeige


 Buchbesprechnungen auf elektrolok.de
Zur Übersicht

Eisenbahn im Zweiten Weltkrieg
Vom Blitzkrieg bis zum Untergang

von Andreas Knipping, Brian Rampp

Format:230 x 271 mm
Umfang:168 Seiten
Preis:EUR 16.99
ISBN-10:3956130731
ISBN-13:9783956130731
Verlag: GeraMond
Anschrift: Infanteriestr. 11a
80797 München
URL: www.geramond.de
E-mail: info@geramond.de

Bei amazon.de bestellen:

Pressetext:

Truppentransporte, Materialnachschub, Versorgungsader – die Eisenbahn spielte im Zweiten Weltkrieg eine entscheidende strategische Rolle und war durch Luftangriffe extrem gefährdet. Neue und bislang unveröffentlichte Bildfunde aus amerikanischen Kriegsarchiven werfen nun ein neues Licht auf dieses faszinierende Kapitel Technikgeschichte. Der Eisenbahnkrieg des Zweiten Weltkriegs hautnah: Ein profund geschriebener und spektakulär bebilderter Band.


Inhalt:

- Machtpolitik und Eisenbahn 1923-1939
- Polenfeldzug
- Sitzkrieg und Blitzkriege 1940-1941
- Balkanfeldzug
- Angriff auf die Sowjetunion
- Die Deportation der Juden mit der Eisenbahn
- Gefräßige Ostfront 1942-1944
- Bombenangriffe auf die Bahn
- Fronten auch im Süden und im Westen
- Totaler Krieg bis zum Untergang



elektrolok.de-Bewertung

Deutlich im Preis gesenkt wurde das Buch über die „Eisenbahn im Zweiten Weltkrieg“ von Andreas Knipping und Brian Rampp. Das Buch beginnt mit einer chronologischen Auflistung wichtiger Ereignisse im Vorfeld des Zweiten Weltkrieges aus den Jahren 1923 bis 1938. Mit großformatigen Aufnahmen wird das Kapitel anschließend bebildert. In ähnlicher Aufmachung sind auch die anderen Kapitel angefertigt, die mal recht ausführlich geschildert, mal aufs Wesentliche beschränkt werden. Nach einem zweiseitigen einleitenden Text folgen vielfach großformatige Aufnahmen mit informativen Bildunterschriften, die das zuvor beschriebene ergänzen und verdeutlichen.
Das Buch beschriebt die verschiedenen Aspekte des Zweiten Weltkrieges von 1939 bis zum Ende 1945. Dabei wurde eine große Anzahl an Fotografien zu allen Themen zusammengetragen – egal ob Hitlers Sonderzug, die Offensiven der deutschen Wehrmacht, die Deportation der Juden oder die Angriffe der Allierten, zu jedem Thema gibt es diverse Fotos. Dabei werden die meisten Kriegsthemen allerdings nur kurz angeschnitten. Dafür beeindruckt das Buch aber durch zum Teil interessante aber zum Teil auch erschütternde Fotos. Damit gibt das reich bebilderte Buch eine gute Übersicht über den Kriegsverlauf und die vielschichtige Rolle der Eisenbahn. Nicht nur für Bahnfans eine lohnenswerte Anschaffung!


Na ja... Ausbaufähig! Durchschnitt! Gut! Toptitel!