Anzeige


 Buchbesprechnungen auf elektrolok.de
Zur Übersicht

Loks der italienischen Staatsbahnen FS
Typenkompass

von Thomas Estler

Format:140 x 200 mm
Umfang:128 Seiten
Preis:EUR 12,00
ISBN-10:3613715988
ISBN-13:9783613715981
Verlag: Paul Pietsch Verlage GmbH & Co. KG
Anschrift: Hauptstätter Straße 149
70178 Stuttgart
URL: www.paul-pietsch-verlage.de
E-mail: ppv@motorbuch.de

Bei amazon.de bestellen:

Pressetext:

In bewährter Form berichtet der vorliegende Typenkompass über die Loks der Ferrovie dello Stato Italiane seit 1946.
Immer mehr deutsche Eisenbahnfreunde besuchen die staatlichen Eisenbahnen anderer europäischer Länder - dabei stehen vor allem die landeseigenen Lokomotiven und Triebwagen im Mittelpunkt des Interesses. Auch die italienische Staatsbahn, die Ferrovie dello Stato Italiane (FR), verzeichnet mehr Besucher, die das besondere Flair zwischen Moderne und Tradition erleben wollen. Nach den Typenkompassen über die Triebfahrzeuge der Polnischen Staatsbahnen PKP, der französischen Staatsbahnen SNCF und den Benelux-Ländern sowie den Rumänischen Staatsbahnen CFR ist dies ein weiterer Band, der sich mit einem ausländischen Thema befasst.




Inhalt:

  • Dampfloks
  • Elektroloks (Drehstrom)
  • Elektroloks (Gleich-, Wechselstrom und Mehrsystem)
  • Dieselloks
  • Elektro-Tw
  • Diesel-Tw




    elektrolok.de-Bewertung

    Die Typenkompass-Serie des transpress-Verlags wächst langsam aber stetig. Mit diesem neuen Buch widmet man sich nun der italienischen Staatsbahn FS. Schon das eineinhalb Seiten umfassende Inhaltsverzeichnis zeigt welche Baureihenvielfalt in Italien seit 1946 vorhanden war. Nach einer kurzen Übersicht zur italienischen Staatsbahn und der Bezeichnung der Fahrzeuge beginnen die einzelnen Kurzporträts. Zunächst werden die Dampfloks, dann die Elektroloks, die Dieselloks sowie die Triebwagen behandelt. Jede Baureihe ist dabei - meist auf einer, seltener auf zwei Seiten - mit den wichtigsten technischen Daten, einem Foto sowie einer kurzen Beschreibung im Buch enthalten. Über 200 Baureihen werden so in diesem kleinen Typenkompass behandelt. Das Buch beschränkt sich dabei auf die Fahrzeuge der FS sowie der Privatbahn NTV, so dass Lokomotiven von privaten Bahnen wie etwa die aus Deutschland importierten Bauzugloks nicht erwähnt werden. Die gut rechechierten Porträts sind dabei so gehalten, dass der Leser die wichtigsten Infos zum Bau, Einsatz und Verbleib sowie die Hauptkenndaten der jeweiligen Baureihe erfährt. Für einen erste Suche sind die enthalten Infos also mehr als ausreichend und das Format eignet sich gut zum mitnehmen, um z.B. vor Ort in Italien bei jeder Baureihe die ersten Infos nachschlagen zu können. Mehr kann man von einem Buch zu diesem günstigen Preis wirklich nicht erwarten.


    Na ja... Ausbaufähig! Durchschnitt! Gut! Toptitel!