Anzeige

Datum: 04.02.2019 Uhrzeit: 09:45

PKP-Pendolino in Österreich


ED250 001 am 2. Februar 2019 in Wien Donauuferbahnhof

Am Freitag wurde der polnische Pendolino ED250 001 der PKP via Breclav nach Wien gebracht. Dort sollten Probefahrten stattfinden. Wie italienische Triebfahrzeuge halt so sind, konnte das vorgesehene Probefahrten Programm in Österreich natürlich nicht abgehalten werden. Grund war bzw. ist eine massive Störstrom Problematik wie man sie schon aus den Anfangsphasen des CD Pendolino kennt. Aber gut, wenn man die zum Betrieb in Österreich notwendige Software im letzten Moment einspielt, darf man sich über derlei Erlebnisse nicht wundern.
Quelle:/Fotos: Raimund Whynal