Anzeige


  News-Rubrik: Österreich



08.01.2020 ÖBB Cityjet eco im Raum Wiener Neustadt unterwegs ..
Grüner als Grün: ÖBB und Siemens Mobility entwickeln umweltfreundlichen Zug mit elektro-hybridem Batterieantrieb; Testeinsatz auf ausgewählten nicht-elektrifizierten Bahnstrecken; Zum Angreifen: ÖBB Cityjet eco im Fahrgastbetrieb in NiederösterreichGemeinsam investieren ÖBB und Siemens Mobility viel Know-how, um die Zukunft
Anzeige
Neu in unserem Verlagsprogramm:

PDF-Datei
Preis: 3,99 Euro

Inhalt Ausgabe 162 / Dezember 2019

Die wichtigsten Inhalte der aktuellen Ausgabe im Überblick:
  • (DE) Abschiede, Neuerungen, Änderungen - Fahrplanwechsel 2019/2020 (Teil 1)
  • (DE) 146 245 ist entklebt!
  • (DE) Baureihe 151: Die Luft wird langsam dünner
  • (DE) Wie geht es eigentlich der Baureihe 115?
  • (DE) Nanu - 152 864?
  • (DE) Die grün-gestreiften ICEs werden immer mehr
  • (DE) München: Schon 12 LZB-Züge im Einsatz
  • (DE) ex-Westbahn-KISS: Der neue Umlauf steht
  • (AT) Tauern-Strecke wegen Murenabgang gesperrt
  • (AT) Die Demokratie-Lok
  • (AT) Alstom iLINT in Österreich
  • (AT) CityJet eco nun in der Steiermark
  • (AT) Eigene Farbe für die Talent 3 in Tirol
  • (CH) Léman Express eingeweiht
  • (CH) ICE-4 in der Schweiz
  • (SR) Auslieferung von sechs Vectrons
  • (IT) Donizetti' für die Region Lombardei
  • (ES) Renfe präsentiert avlo
  • (BE) Nachtzug-Probefahrt Wien - Welkenraedt
  • (NL) Stichting Stoomtrein Goes - Borsele
  • (NL) SGM-Abstellung beginnt
  • (NL) Abschied von DDM1 und DDAR (und den Zugloks der Reihe 1700)
  • (NL) Noch einige Ergänzungen zum Plan U
  • (NL) Ein Farbzwitter bei Qbuzz
  • (NL) Alle Büffel haben einen neuen Standort
  • (NL) Stichting Stoomtrein Goes - Borsele
  • (CZ) bunt, bunter, 628 in Tschechien
  • (SK) ZSSK: Aktueller Zwischenstand Umbau 363 in 362
  • (SK) Hugo ist nun rot-weiß
  • (PO) Schon fünf Griffin ausgeliefert
  • (PO) Wojewodschaft Lublin beschafft Impuls 2
  • (RO) Drei weitere X 72500 nach Rumänien
  • (HU) MAV-Start: Der erste Talent ist blau-weiß
  • (DE) Umlauf ex Metropolitan ab 15.12.2019
  • (DE) Alex verkehrt wieder zw. Oberstdorf und Immenstadt
  • (DE) Erste Order für den Vectron DualMode
  • (DE) Neues von den Schwarzen
  • (DE) Wann hält schon mal ein TEE in Großkarolinenfeld...
  • (DE) Zwei kleine News von Railadventure
  • (DE) Neues vom Vectron
  • (DE) 181 213 nun auch unterwegs
  • und natürlich aktuelle News, Statistik, uvm...










Aufbruch in Richtung saubere und moderne Mobilität: Matthä (ÖBB-Holding AG), LH Kompatscher und LR Alfreider mit dem Railjet, der Fahrgäste ab Sonntag ohne Umsteigen auf der Strecke Wien-Bozen transportiert. (Foto: LPA/ Oskar Verant)
     13.12.2019 Direkt-Railjet: Sternstunde für grenzüberschreitenden Bahnverkehr nach Bozen..
Ab Sonntag können Fahrgäste im ÖBB-Railjet direkt von Bozen nach Wien fahren. Von einem Meilenstein im Fernverkehr über den Brenner sprachen LH Kompatscher und LR Alfreider bei der Vorstellung.Mit dem neuen Direkt-Railjet, der ab Sonntag, 15. Dezember 2019, die Südtiroler Landeshauptstadt mit Wien verbinden wird, setzen das La...


1116 214 mit einem Railjet in Brannenburg, 10.10.2019 (HS)
     09.12.2019 Neuer ÖBB-Direkt-Railjet Bozen-Wien wird präsentiert ..
Direkt von Bozen über Innsbruck, Salzburg, Linz bis nach Wien fährt ab 15. Dezember der neue ÖBB-Direkt-Railjet. Die neue Bahnverbindung wird am 12. Dezember am Bahnhof BozenAm 15. Dezember startet die neue Direktverbindung Bozen – Wien. Im Railjet, dem modernsten Fernverkehrszug der Österreichischen Bundesbahnen ÖBB, werden...

     06.12.2019 WESTbahn begrüßt Entscheidung zur Notvergabe in der Ostregion..
Die einjährige Vergabe bietet die Gelegenheit, endlich entscheidende Schritte Richtung Sparsamkeit zu setzenDas BMVIT hat heute eine Notvergabe für die Ostregion angekündigt, die aufgrund einer Entscheidung des BVwG gegen die ursprünglich am 4. Dezember 2018 vorangekündigte Direktvergabe erforderlich wurde. Das ist ein notwend...


(ÖBB/Marek Knopp)
     02.12.2019 ÖBB: Nationalratspräsident tauft Demokratielok ..
Eine ÖBB-Lok ist ab sofort im Parlamentsdesign in ganz Österreich unter dem Titel "Demokratie in Bewegung" unterwegs.Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und ÖBB-Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä „tauften“ am 02. Dezember 2019 auf dem Wiener Hauptbahnhof eine Demokratielok. Die ÖBB-Lok „Demokratie in Bewegung“ is...

     11.11.2019 WESTbahn: Infrastrukturbenützungsentgelt 2011-2017 neu zu ermitteln..
Positives Erkenntnis des Verwaltungsgerichtshofs nach Beschwerde der WESTbahn führt zu Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts: Infrastrukturbenützungsentgelt 2011-2017 neu zu ermittelnBeschluss vom 30.10.2019 lässt hohe Rückzahlungen beim Infrastruktur-Benützungsentgelt erwartenDas Bundesverwaltungsgericht (BVwG) hat gestern ...


KISS WESTbahn
     30.10.2019 15 neue KISS-Intercityzüge für die WESTbahn..
Stadler baut für die österreichische WESTbahn 15 Doppelstockzüge des Typs KISS. Der Vertrag beinhaltet auch die umfassende Instandhaltung, was die Flotte hochverfügbar macht. Mit der aktuellen Bestellung kann Stadler bereits zum dritten Mal Züge an die WESTbahn liefern. Stadler hat sich damit erfolgreich gegen den chinesische...


Westbahn-Zug am 15.06.2017 in Attnang-Puchheim. (Florian Riedl)
     24.10.2019 WESTbahn: Halbstundentakt bleibt in nachfragestarken Zeiten erhalten..
Die stündliche Verbindung ab Wien Westbahnhof wird durch Zusatzzüge für die Reisenden verdichtetWie die WESTbahn bereits im Juli mitgeteilt hat, wird der durchgängige Halbstundentakt mit Abfahrten ab Wien Westbahnhof und Wien Praterstern nach Linz und Salzburg zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 auf einen Stundentakt angep...

     11.10.2019 WESTbahn: Neue Züge für den Vorarlberger Nahverkehr? Bitte warten!..
Bei Vergabe an die WESTbahn wäre das Bahnpaket günstiger gewesen und längst mit neuen Garnituren auf SchieneIn Vorarlberg wird viel und gern Zug gefahren. Der Kapazitäts-Notstand und somit dringende Bedarf für neue Nahverkehrs-Züge im Westen Österreichs war die Grundlage für den Zeitdruck bei der Vergabe des Vorarlberger Ba...

     04.10.2019 WESTbahn begrüßt die Nichtigerklärung der beabsichtigten 15jährigen Vergabe in der Ostregion..
Die Privatbahn denkt in der Folge über rechtliche Schritte gegen die Freigabe des 11-Milliarden-Pakets für Direktvergaben an die ÖBB-PV AG nachDas Bundesverwaltungsgericht (BVwG) hat gestern, 2. Oktober 2019, dem Nachprüfungsantrag der WESTbahn gegen die Vorinformation zur Direktvergabe des Schienenpersonennah- und -regionalver...