Anzeige

Datum: 05.03.2019 Uhrzeit: 09:15

Kleiner Nachruf auf drei 111er...


111 172-3 war eine Düsseldorfer Lok und wurde auch nach ihrer Abnahme die am 20.02.1981 erfolgte dem Personal des Betriebswerkes übergeben. Vom 20.02.1981 bis zum 28.09.1996 war sie auf diversen Strecken der Deutschen Bahn unterwegs und leistete die Fahrten ohne großen Probleme. Am 28.09.1999 auf den 29.09.1996 wechselte sie ihre Heimat und gelangte nach Oberbayern wo sie schon erwartet wurde. Sie blieb dort bis zum 29.05.1999. Doch Nürnberg erhielt die Lok vom 30.05.1999 bis zum 09.12.2012. Da Nürnberg diese Lokomotive nicht mehr benötigte gaben die Franken 111 172-3 nach München zurück. Mit keiner neuen Fristverlängerung und einer IS 930 wurde sie auf ein Abstellgleis gefahren und mehrere Tage später ging die Reise nach Hamm zum Stillstandsmanagment los. Dort eingetroffen wurde sie am 11.03.2018 ausgemustert. Doch es kam wie es kommen musste. Da die Lok von der Deutschen Bahn nicht mehr gebraucht wurde ging sie wie jede anderer Lok am 28.02.2019 dem Schneidbrenner entgegen. Am 07. September.2017 bespannte sie noch einen RE 4082 und brachte ihn nach Passau Hbf.


111 071-1 wurde am 06.10.1977 in München abgenommen und dort dem Betriebshof feierlich übergeben. Sie kennte ihr Aufgaben gebiet kennen und leistete dort auch zuverlässig ihre Dienste. Am 10.05.2005 wechselte sie nach Nürnberg und leistete dort zuverlässig ohne großen Probleme ihre Dienste als Nürnberg nun wieder ihren bestand vollzählig hatte wurde die Aushilsflok wieder nach München zurückgegeben. Leider viel dem Münchner Werkstattpersonal auf das die Radsätze Flachstellen hatte aber man wollte die Lok noch nicht aus dem Betrieb nehmen. Also wechselte sie Anfang 2019 den Betriebshof und lernte Dortmund kennen. Langezeit blieb sie nicht im Bestand. Aufgrund von größeren Flachstellen wurde die Lok schließlich ausgemustert.



111 171-5 war eine Düsseldorfer Lok. Sie erhielt ihre Abnahme am 08.01.1981 und wurde dort beheimatet. Vom 29.09.1996 – 10.01.1997 war sie in München und von 11.01.1997 bis 29.05.1999 in Frankfurt. In Laufe der Zeit wurde die Lok nach Nürnberg abgegeben und wurde vom 30.05.1999 bis 09.12.2012 dort beheimatet und leistete dort ihre Dienste vor diversen Lokbespannten Züge. Vom 10.12.2012 bis zum 12.06.2013 war sie nun wieder München zu Gast wurde aber wieder nach Nürnberg abgegeben und das Geschah am 13.06.2013- sie bleib in Franken bis zum 13.12.2014. Nach dem immer mehr neue Fahrzeuge an die Deutsche Bahn geliefert wurde endetet auch recht bald der Einsatz dieser Lokomotive 111 171-5. Am 05.11.2016 bespannte die Münchener ihren Regionalexpress und brachte ihn nach Passau. Sie wusste nicht dass ihr Einsatz bald ganz zu Ende sein wird. Mit keiner neuen Fristverlängerung wurde sie in München abgestellt und schließlich am 27.02.2019 bei der Firma Bender in Opladen zerlegt.



Quelle:/Fotos: Florian Riedl