Anzeige

Datum: 06.03.2019 Uhrzeit: 10:20

northrail schließt mit TX Logistik AG Mietvertrag für drei Siemens SmartronLokomotiven ab


(Bild Harry Müller)

Die northrail GmbH, Assetmanager für Eisenbahnfahrzeuge der Hamburger Paribus-Gruppe, hat drei Lokomotiven vom Typ Siemens Smartron an das Schienenlogistikunternehmen TX Logistik AG vermietet. Die Smartron-Lokomotiven kommen aus einem Rahmenkaufvertrag über 25 Smartron-Lokomotiven, den die Paribus Holding GmbH & Co. KG Ende 2018 für eine in Paris ansässige Private Equity Investmentgesellschaft strukturiert hat.

TX Logistik AG ist erster Mietkunde der Smartron-Lokomotive „Mit dem Zuwachs der northrail-Flotte durch die Siemens Smartron-Lokomotiven gehen wir einen weiteren großen Schritt in Richtung intelligente und ressourcensparende Lokflotte“, erklärt Dr. Volker Simmering, geschäftsführender Gesellschafter der northrail GmbH und Geschäftsführer der Paribus Holding GmbH & Co. KG. „Wir freuen uns sehr, dass sich TX Logistik als erster Mietkunde für diesen zuverlässigen und auf erprobter Technik basierenden Lokomotiven-Typ entschieden hat.“

Als eines der größten Transportunternehmen im Schienengüterverkehr in Europa bietet TX Logistik seinen Kunden maßgeschneiderte Güterverkehrskonzepte an. „Die plattformerprobte Technologie der Smartron mit ihrer hohen Verfügbarkeit und Betriebssicherheit ermöglicht uns einen wirtschaftlichen Betrieb. Wir freuen uns, mit northrail einen weiteren Partner mit einem zuverlässigen und serviceorientierten Flottenmanagement an unserer Seite begrüßen zu dürfen“, erläutert Albert Bastius, COO der TX Logistik AG, die Entscheidung für den Abschluss des Mietvertrages.

northrail-Lokflotte wird um bis zu 25 Smartron-Lokomotiven erweitert

Die Lokomotiven stammen aus einem Rahmenkaufvertrag, der insgesamt 25 SmartronLokomotiven beinhaltet. Das Investment wurde von der Paribus Holding GmbH & Co. KG für die in Paris ansässige Private Equity Investmentgesellschaft RIVE Private Investment arrangiert und strukturiert. Das Assetmanagement für alle unter dem Rahmenkaufvertrag zu liefernden Lokomotiven übernimmt die zur Paribus-Gruppe gehörende northrail GmbH.

Die Instandhaltung der Lokomotiven wird im Rahmen des sogenannten RailcoverServicekonzeptes von Siemens Mobility GmbH erbracht.

„Durch die Smartron-Lokomotiven bauen wir sukzessive die northrail-Flotte weiter aus. Dieser intelligente Loktyp, der auf den bewährten Komponenten der Siemens VectronBaureihe besteht, erfreut sich bereits hoher Beliebtheit. northrail ist am Markt der erste und bis dato einzige Vermieter, der diese einzigartige Lokomotive anbieten kann“, so der für das Projekt verantwortliche Michael Trentzsch, Head of Business Development Rolling-Stock Assets der Paribus Holding GmbH & Co. KG, über die strategische Ausrichtung.


Quelle:/Fotos: northrail GmbH