elektrolok xyania
Anzeige


 News-Rubrik: Lokindustrie



04.02.2021 RCH: E-Hybrid Streckenlokomotive geht in die Testphase..
Die von Rail Cargo Hungaria in Auftrag gegebene Entwicklung einer E-Hybrid Streckenlokomotive geht in die TestphaseDie von der chinesischen CRRC Zhuzhou Locomotive Co., Ltd. (CRRC ZELC) für die Rail Cargo Hungaria entwickelte, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene und auf den Güterverkehr optimierte E-Hybrid Lokomotive ist in Euro
Anzeige
Neu in unserem Verlagsprogramm:

PDF-Datei
Preis: 3,99 Euro

Inhalt Ausgabe 175 / Februar 2021

Die wichtigsten Inhalte der aktuellen Ausgabe im Überblick:
    Inhalt Ausgabe 175 / Februar 2021 u.a. enthalten:
      Specials:
      - Die Baureihe 151 im Fahrplan 2021
      - 20 Jahre Taurus - Teil 8c: Die Werbeloks 2008-2012
      News Deutschland:
      - Die letzten 120er verabschieden sich aus München
      - Baureihe 102: Der neue Umlauf
      - Werk Dortmund: Der Abtransport der 111er beginnt
      - Hoffnungsschimmer für die 111 in München
      - BR 143: Abschied auf der S7
      - Megalokzug zum Bender
      - War das Wetter wirklich so schlimm?
      - Die ICE4-Flotte wächst und wächst ...
      - ICE-Züge mit grünem Streifen
      - Erstmals war eine 218 in Obing
      - Nahgüterzüge im Raum Rosenheim/Traunstein/Freilassing
      News Europa:
      - (AT) ÖBB-4746 in Bulgarien
      - (AT) Talent 3: Die Lage spitzt sich zu
      - (CH) Erste RhB-Stammnetz-Pendel zerlegt
      - (CH) Pilatus-Bahn beschafft neue Triebwagen
      - (CH) Abschied von der Re 456 bei der SOB
      - (IT) Thello vor dem endgültigen Aus?
      - (IT) Drei weitere E494 für GTS
      - (IT) POP-Lieferung an Trenord abgeschlossen
      - (IT) ETR 322-Lieferung für FSE abgeschlossen
      - (ES) Avlo soll im Juni starten
      - (NL) „Starker“ Schneefall auch in den Niederlanden
      - (NL) Die SGMm-Triebzüge werden selten
      - (NL) Die G400B von Brouwer ist fertig
      - (NL) BR 1700: Eine weitere Farbvariante
      - (NL) Railexpert setzt kurzfristig Museumslok ein
      - (DK) Fünf Vectrons für Skandinavien in einem Zug
      - (CZ) 854 021 im Vindobona-Look
      - (CZ) Neue Vectrons für die CD
      News Private:
      - Neues von der DualMode
      - Ein neues Outfit und eine neue Aufgabe für die 364 611
      - Noch mehr neue EuroDuals...
      - E44 137 nun in Leipzig
      - 193 565 - die Lok mit den zwei Seiten
      - Neues Outfit für 185 672
      - No Plan(et) B
      - Neues vom Vectron

      und natürlich weitere aktuelle News, Statistiken, uvm...










EG 3105 mit Mischer bei der Durchfahrt in HH-Harburg Richtung Dänemark, aufgenommen am 20. Juni 2019. (Helmuth van Lier)
     27.01.2021 Alstom stattet 13 Güterlokomotiven von DB Cargo mit neuestem ETCS-Standard aus..
Züge zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden fahren reibungslos, sicher und zuverlässigBerlin, 26. Januar 2021 – Alstom wird für die DB Cargo insgesamt 13 Güterlokomotiven mit dem neuesten ETCS-Signaltechnikstandard (ETCS Baseline 3 Release 2) für den transeuropäischen Güterverkehr zwischen Deutschland, Dänemark und ...


(Bild Alstom)
     26.01.2021 iLINT-Wasserstoffzug-Projekt erhält Europäischen Eisenbahnpreis 2021..
Der Europäische Eisenbahnpreis 2021 wurde am 25. Januar 2021 an das iLINT-Projekt verliehen - den ersten kommerziellen Betrieb von brennstoffzellenbetriebenen Personenzügen - für die Bereitstellung einer praktikablen emissionsfreien Alternative zu Diesel auf nicht elektrifizierten Netzen. Der Preis wurde virtuell während einer ...


     25.01.2021 Dritter RegioPanter im VUZ ..
Die Tests der ersten beiden RegioPanter-Einheiten begannen Anfang Dezember letzten Jahres im VUZ-Testzentrum. Ein drittes fertiggestelltes Fahrzeug wurde nun hinzugefügt. Ab Mitte dieses Jahres werden die ersten vier neuen barrierefreien Züge dann auf der beschleunigten Strecke von Pilsen nach Marianske Lazne, Cheb und Karlovy Va...

     19.01.2021 Skoda Vagonka eröffnet das größte Bearbeitungszentrum in Europa..
Das größte Bearbeitungszentrum in Europa im Wert von rund 100 Millionen Kronen wurde am Wochenende von der Firma Skoda Vagonka in Ostrava in Betrieb genommen, die gerade ihr 120-jähriges Bestehen gefeiert hat. Die Tochtergesellschaft des Konzerns Skoda Transportation hat eine einzigartige Maschine in Betrieb genommen, dank derer...


     18.01.2021 Hohe Tatra: Die erste neue Schweizer ist in der Slowakei eingetroffen ..
Die ZSSK präsentierte den Medien am 15. Januar 2021 einen neuen Zug für die Tatra in der Region PresovEinwohner der Tatra-Gemeinden erhalten eine neue und ökologische Verbindung zur KreisstadtAm 15. Januar 2021 wurde der erste von fünf Zügen für die Tartra-Bahn an die ZSSK ausgeliefert. Die neue elektrische Zahnrad-Einheit (O...


     15.01.2021 Siemens Mobility: Absichtserklärung zum Aufbau des ersten Hochgeschwindigkeitsnetzes in Ägypten..
Die Vereinbarung umfasst den Bau eines rund 1000 Kilometer langen Bahnnetzes – das Projekt für die ersten 460 Kilometer ist rund drei Milliarden US-Dollar wertSchlüsselfertige Entwicklung, Beschaffung und Bauprojekt inklusive 15 Jahre WartungsservicesSiemens Mobility soll Hochgeschwindigkeits- und Regionalzüge, Lokomotiven, Ba...


Trimode-Lokomotive Class 93
     15.01.2021 Stadler und Rail Operations (UK) Limited unterzeichnen einen Vertrag für die neuen Class 93 tri-mode..
Stadler und Rail Operations (UK) Limited haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung von dreißig Trimodus-Lokomotiven der Class 93 unterzeichnet, die die Anforderungen der Dekarbonisierung des Schienenverkehrs in Großbritannien unterstützen werden. Ein erstes Los von 10 Lokomotiven soll Anfang 2023 ausgeliefert werden.Stadler ...

     14.01.2021 Stadler liefert Rettungszüge an die ÖBB..
Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) bestellen bei Stadler bis zu 20 neue Lösch- und Rettungstriebzüge. Die beiden Unternehmen haben diesbezüglich eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet. Die ÖBB haben daraus bereits die ersten fünf Züge abgerufen.Stadler und die ÖBB Infrastruktur AG haben Ende Dezember 2020 eine Rahmenve...


     11.01.2021 Aus Stadler Pankow wird Stadler Deutschland ..
Stadler startet in Deutschland mit neuem Firmennanem in das Jahr 2021. Das in Berlin ansässige Unternehmen ändert seinen Handelsnamen in Stadler Deutschland GmbH.«Mit der Umbenennung tragen wir der Entwicklung unsers Unternehmens Rechnung, indem wir unseren Fokus auf den deutschen Markt auch im Namen führen. Stadler- Fahrzeuge ...